NEON-Leuchtschriften

Neon wird in der Lichtwerbung immer mehr von LED-Lichttechnik verdrängt, die natürlich weit weniger empfindlich ist als die gebogenene Glasröhren, die mit Edelgasen wie z.B. Neon, Argon, Krypton, Xenon gefüllt sind und durch angeschweißte Hochspannungselektroden und Hachspannungstransformatoren Ihre Leuchtkraft nach dem Prinzip der Gasentladung erzeugen. 

 

Mittlerweile vermitteln Neonschriften schon fast ein nostalgisches Erscheinungsbild und statt Neon-Leuchtschriften werden heutzutage LED-Leuchtschriften realisiert.