Leuchttransparente

Leuchttransparente können einseitig oder zweiseitig ausleuchtend hergestellt werden, je nachdem, ob sie zur Wandmontage oder als Leuchtfahne oder Ausstecker gedacht sind. Sie werden meist mit Folie oder durch Bedruckung beschriftet und gestaltet. Eine Plexiglasscheibe mit diffusem Lichtdurchlass ist meist in ein Aluminiumprofil eingesetzt. Als Leuchtmittel dienen oft Leuchtstoffröhren, die in Größe und Zahl der Ausgeleuchteten Werbefläche angepasst sein müssen, um eine gleichmäßige Leuchtwirkung zu erzielen. Zur Wartung der Leuchtstoffröhren, die im Schnitt eine Lebensdauer von 2 Jahren haben, können die Plexiglasplatten meist nach zur Seite herausgeschoben werden.

 

Heutzutage werden auch Leuchttransparente häufig mit innovativer LED-Lichttechnik hergestellt, die durch eine vielfach höhere Lebensdauer und niedrigeren Stromverbrauch deutliche Kostenersparnis in der Lichwerbung ermöglichen.